2G-plus ab 1.12.21 – Weihnachtspause von 18.12.21 – 8.1.22

Wie von der Landesregierung angekündigt, gilt auch bei uns ab dem 1.12. die 2G-plus Regelung.

Ein Betreten der Schießhalle ist für volljährige Personen nur mit einem Impf- oder Genesenennachweis sowie zusätzlich einem negativen Testergebnis (PCR-Test max. 48h, PoC/Schnelltest max. 24h alt) möglich. Alternativ kann ein (selbst mitgebrachter) Selbsttest vor Ort unter Aufsicht durchgeführt werden, dieser wird entsprechend bestätigt.

Zusätzlich sind nur noch FFP2/KN95-Masken zugelassen und entsprechend zu tragen, Details wie immer hier.

Weiterhin werden wir dieses Jahr von 18.12.21 – 08.01.22 mit dem Trainingsbetrieb eine Weihnachtspause einlegen. Wir hoffen allerdings, in dieser Zeit die notwendigen Baumaßnahmen weiter voran bringen zu können.

Ab sofort 2G

Gemäß der seit heute, 24.11.21, geltenden Corona-Verordnung und der festgestellten Warnstufe 1 in Niedersachsen, gilt ab sofort auch bei uns in der Schießhalle die 2G-Regelung. Bitte bringt den entsprechenden Nachweis zum Training mit.

Alle weiteren Maßnahmen (Maske, Abstand usw.) gelten weiterhin, Details wie immer im aktualisierten Hygienekonzept hier.

Veränderte Covid Regeln

Der Landkreis Oldenburg informiert, dass ab dem 13.09. eine Pflicht zur 3G Regelung besteht.
Zutritt zum Training daher nur noch für Geimpfte, Genesene und Getestete.
Kinder unter sechs sowie Schüler, die in der Schule regelmäßig getestet werden brauchen keinen extra Test oder Nachweis mitbringen. (§8 Abs. 6 Nds Corona-Verordnung)
Gruß,
die Sportleitung

Meisterschaftssaison 2021

Aufgrund von Corona wurde im Schützenkreis keine Meisterschaft 2021 durchgeführt.

Hierdurch wurde eine Meldung von dem Starter aus unserem Verein über den Kreis zum Bezirk gemeldet, hier konnte dann auch in diesem Jahr keine Meisterschaft durchgeführt werden.

Aber im Landesverband wurde eine Landesmeisterschaft 2021 nach sehr vielen Verschiebungen, verbunden mit vielen Abmeldungen – Ummeldungen oder auch wieder Anmeldung ein Teil der Wettbewerbe durchgeführt.

Unsere Meldung zur Bezirksmeisterschaften umfasste dann 10 Wettbewerbe mit 21 Teilnehmer aus den Damen- und Herrenbereich, zusätzlich kamen noch aus der Jugendabteilung noch 6 Jugendliche mit 6 Wettbewerbe dazu.

Zum Schluss blieben dann bei der Landesmeisterschaft noch 7 Wettbewerbe über.

Diese waren:

Luftgewehr ; Luftpistole ; Luftgewehr – Auflage ; KK – Gewehr – Auflage 50m ;

KK – Gewehr – Auflage 50m – Zielfernrohr und KK – Gewehr – Auflage – 100m

Die Teilnehmer waren: 2 Schülerinnen ; 1 Dame und 4 Herren

Obwohl dieser kleiner Kreis, war es eine sehr gute Bilanz für unseren Verein mit einen zweiten Platz von Cornelia Rüdebusch ; Seniorinnen I und die Mannschaft mit Platz 3 im Wettbewerb KK – Gewehr – Auflage – 50m 

Im Einzel:

Luftgewehr

Platz 10 – Lilly Kohlwey                     Schülerinnen 1           183,9 Ringe

Platz 28 – Pauline Thomsen              Schülerinnen 1           145,3 Ringe

Luftpistole

Platz 20 – Rüdiger Wille                     Herren III                   342 Ringe

Ohne Platz      Uwe Berking               Herren II

Luftgewehr – Auflage

Mannschaft – Platz 28 mit 928,7 Ringen     

Luftgewehr – Auflage

Einzelwertung

Platz 13 – Cornelia Rüdebusch          Seniorinnen I              313,9 Ringe

Platz 67 – Werner Strodthoff             Senioren I                   308,6 Ringe

Platz 89 – Volker Rüdebusch             Senioren I                   306,2 Ringe

KK – Gewehr – Auflage – 100m

Platz 5 – Volker Rüdebusch               Senioren I                   312,0 Ringe

KK – Gewehr – Auflage – 50m – Zielfernrohr

Platz 7 – Volker Rüdebusch               Senioren I                   302,3 Ringe

KK – Gewehr – Auflage – 50m

Mannschaft – Platz 3 mit 905,8 Ringen     

Einzelwertung

Platz 2 – Cornelia Rüdebusch          Seniorinnen I              306,6 Ringe

Platz 10 – Werner Strodthoff             Senioren I                   302,1 Ringe

Platz 29 – Volker Rüdebusch             Senioren I                   297,1 Ringe

Am 05.09.2021 sollen durch den Deutschen Schützenbund dann die Limitzahlen für die Deutsche -Meisterschaft 2021 in den Auflage – Wettbewerbe bekanntgegeben werden.

Gemeldet sind hierfür: Cornelia Rüdebusch ; Volker Rüdebusch und Werner Strodthoff

Mit Schützengruß

Gez. Werner Strodthoff

Betreuer – Meisterschaften

Erfolge bei der Landesverbandsmeisterschaft – Silbermedaille für Cornelia Rüdebusch

Im Wettbewerb KK-Auflage belegte Cornelia Rüdebusch in der Klasse Seniorinnen I mit dem sehr guten Ergebnis von 306,6 Ringen den 2. Platz.

Die Mannschaft mit Cornelia Rüdebusch, Volker Rüdebusch und Werner Strodthoff belegte mit 905,8 Ringen den 3. PLatz.

In der Disziplin Luftgewehr belegte Lilly Kohlwey mit dem hervorragenden Ergebnis von 183,9 Ringen in der Schülerklasse den 10. Platz

Wir gratulieren!

Es geht wieder los!

Im Landkreis Oldenburg gelten ab sofort die Regeln für eine Inzidenz von unter 35. Damit können auch wir weitere Einschränkungen zurücknehmen.

Das Training ist ab Montag, 07.06.2021 ohne Testnachweis möglich und Getränke können am Tisch konsumiert werden. Die Maskenpflicht in der Halle gilt natürlich weiterhin.

Die in unserer Halle jetzt gültigen Regeln findet ihr hier.

Viele Grüße
Martin

Training mit Test wieder möglich

Ab Donnerstag, 03.06.2021, geht das Training wieder los! Voraussetzung ist allerdings ein negativer Corona-Test für Erwachsene.

Alle Details und die aktuellen Regeln findet ihr hier.
Vorerst Montags und Donnerstags regulär, Freitags und Dienstags nach Absprache.

Sollte sich die aktuelle Entwicklung fortsetzen und der Landkreis Oldenburg demnächst eine Inzidenz von unter 35 feststellen, werden wir auch auf die Tests verzichten können.

Weihnachtsgruß

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder, liebe Schützenjugend,

ein ungewöhnliches Jahr neigt sich dem Ende zu. Leider konnten wir kaum unserem Sport nachgehen. Viele gesellige Kontakte fielen aus.

In den vergangenen Jahren haben wir zum Jahreswechsel immer die Einladung zu unserer Mitgliederversammlung verschickt. Aufgrund der aktuellen Situation können wir jedoch unsere Versammlung nicht wie geplant im Februar 2021 durchführen. Wir müssen die Versammlung verschieben und hoffen, diese im Juni 2021 nachholen zu können.

Auch den Jahresplan haben wir noch nicht aufgestellt. Sobald wir mehr Gewissheit haben, werden wir den Plan erstellen und euch zukommen lassen.

Für die Weihnachtszeit wünschen wir euch allen eine Zeit der Ruhe, Harmonie und Wärme in der Familie. Habt ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest.

Für das neue Jahr 2021 wünschen wir euch vor allem Gesundheit, Glück und Zufriedenheit.

Herzliche Grüße

Der Vorstand